ΑΡΧΕΙΟ ΑΝΑΡΤΗΣΕΩΝ ΤΟΥ MACEDOINE BLOG

alpha.georg@googlemail.com

alpha.georg@googlemail.com
HOLA DOLOR ( ES ) ..:-P

Αρχειοθήκη ιστολογίου

Παρασκευή, 11 Σεπτεμβρίου 2009

Er heisst Rahmatullah

Er heisst Rahmatullah 19 und ist ein Opfer des Bombengriffs vom Freitag den 4. September 2009 der von Bundeswehr Oberst Georg Klein angefordert wurde. Jetzt liegt er in Kabul im Spital. Er hat schwerste Verbrennungen am ganzen Körper, nur weil er etwas Benzin abzapfen wollte. Was hat er für ein Leben zu erwarten? Was hat er Deutschland getan, damit er von dessen Militär so zugerichtet wird? Das soll ein Aufbau- und Stabilisierungseinsatz sein?



Schwerverletze werden nach Kunduz ins Spital transportiert, dabei auch Frauen!



Es gibt so viele Verletzte sie müssen draussen warten ...



... oder im Spital auf dem Boden behandelt werden



Auch Kinder wurden getroffen und liegen im Spital in Kunduz



Verbrennungen vom Feuerball des explodierenden Tanklasters



So viele Leichen, es müssen Massengräber angelegt werden ausserhalb des Dorfes Yaqoubi



Laut islamischen Brauch werden die Verstorbenen schnell beerdigt



Was hat die Bundeswehr in Afghanistan überhaupt zu suchen? Haben die Taliban Deutschland angegriffen? Wo ist da ein Verteidigungsfall den nur das Grundgesetzt erlaubt? Hört endlich mit diesem verbrecherischen Krieg auf. Acht Jahre sind genung.

Wer jetzt nicht den Mund aufmacht und gegen die Kriege protestiert macht sich mitschuldig!

Ach ja, und für alle die wieder das Haar in der Suppe suchen, die Bilder sind von einer bekannten Nachrichtenagentur die jedes Medium beliefert, alles vorhanden, nur gezeigt werden sie dem Publikum in Deutschland nicht. Fragt euch warum? Weil die Medien nicht aufklären sondern vertuschen und für die Regierung arbeiten, ihre Verbrechen decken und euch eine Illusion vorspielen. Goebbels wäre stolz! 45 comments

Frau Merkel, das haben Sie verbrochen!